Straußenhaltung

Unser Straussenhof bietet neben der Beerenobstproduktion verschiedene Tiergehege bei denen aber die Straussengehege die interessanteren sind.
Auf unserem Hof werden die Strauße in unterschiedlichen Altersgruppen getrennt voneinander gehalten.
Jede Gruppe, ob Zuchttrio oder Kükenaufzucht, hat ein Doppelgehege und eine geräumige Hütte als Offenstall zur Verfügung.
Das erste Gehege wurde am 2. Wochenende im September 2001 mit der Namensgebung des Zuchttrios eingeweiht. Obwohl diese Tiere mittlerweile ein neues Gehege bezogen haben, ist dieses Fest schon zur Tradition geworden.

Wie zu sehen ist, fühlen sich die neuen Bewohner im jetzigen Aufzuchtgehege äußerst wohl. Die Behausung bietet genügend Platz für eine größere Gruppe an Küken und hat den Vorteil sehr hell zu sein. Durch die großzügige Verglasung, bietet sie auch einen wunderbaren Einblick in die Futter- und Ruhestellen der Tiere.
Nicht zu Vergessen ist natürlich auch das Sandbad, das sich ebenfalls in der Stallung befindet und gern, zur Freude der Besucher, von den Straussen als Badestelle zur Gefiederpflege genutzt wird.
Sie finden bei einem Besuch auf dem Trebnitzer Beeren- und Straussenhof neben den Straussen auch noch zwei Eselgehege und eine kleine Herde Kamarunschafe.